Fast 40 Jahre lang war Deutschland geteilt. Die inner­deutsche Grenze gab der Natur eine Atem­pause: und der ehemalige Grenz­streifen wurde zum "Grünen Band", einem Re­fugium für mehr als 1.200 seltene und gefährdete Pflanzen- und Tier­arten. Der BUND hat hier eines der größten und bedeutendsten Natur­schutz­projekte Deutschlands ge­schaffen. Mit Ihrer Spende für das Projekt "Grünes Band" helfen Sie uns, dieses einmalige Naturereignis zu erhalten. Mit Ihrer Spende können wir z.B. weitere Flächen kaufen und bewirtschaften, sowie auf Politik und Öffentlichkeit Einfluss nehmen.

­

In 3 einfachen Schritten

  1. 1 Ihre
    Spende
  2. 2 Ihre
    Daten
  3. 3 Prüfen
    & Spenden
Wie häufig möchten Sie spenden?
Welchen Betrag möchten Sie spenden?
Ihre Spende leistet einen wichtigen Beitrag, um z.B.
  • Äcker und Grünland an der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, oder Waldflächen an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen zu erwerben.
  • Renaturierungs- und Pflegemaßnahmen durchzuführen, damit aus intensiv genutzten Äckern artenreiches Grünland werden kann.
  • unsere Überzeugungsarbeit in Politik und Öffentlichkeit für den Erhalt des Grünen Bandes zu stärken.

Sicherheit

Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden über unsere Website sicher und verschlüsselt an uns übermittelt.

Datenschutz