Ob auf dem Acker, im Park oder im Garten: Pesti­zide töten Pflan­zen und Tie­re, be­drohen die Arten­vielfalt und ge­fährden unsere Gesund­heit. Solange Land­wirtschaft, Kom­munen und Privat­haushalte un­gebremst Pestizide einsetzen, sterben weiter­hin Bienen­völker, ganze Bio­tope verschwinden – und auch der Mensch tritt mit dem Gift in Kon­takt. Der BUND kämpft für die Re­duzierung des Pestizid­einsatzes und das Ver­bot be­sonders gift­iger Stoffe.

­

In 3 einfachen Schritten

  1. 1 Ihre
    Spende
  2. 2 Ihre
    Daten
  3. 3 Prüfen
    & Spenden
Wie häufig möchten Sie spenden?
Welchen Betrag möchten Sie spenden?

Ihre Spende hilft:

Der BUND legt ganz praktisch Hand an: Wir pflegen und pflanzen zum Beispiel Streuobstwiesen.

Der BUND macht Druck: Wir gehen in den Dialog mit Politkern und Landwirten, überzeugen mit unseren fundierten Analysen und Recherchen und zeigen Alternativen auf.

Wir schützen Verbraucher: Wir testen Lebensmittel auf Pestizide, denn diese Stoffe schaden nicht nur den Bienen.

Sicherheit

Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden über unsere Website sicher und verschlüsselt an uns übermittelt.

Datenschutz