Der BUND fordert mehr Naturschutz in der Landwirtschaft und das Ende tierquälerischer Haltungsformen. Der Missbrauch von Antibiotika in der Massentierhaltung muss gestoppt werden - damit sich Verbraucher auf einwandfreie Lebensmittel verlassen können. Bitte unterstützen Sie uns dabei mit einer Spende.

  1. 1 Ihre
    Spende
  2. 2 Ihre
    Daten
  3. 3 Prüfen
    & Spenden
Wie häufig möchten Sie spenden?
Welchen Betrag möchten Sie spenden?

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns an:
BUND-Serviceteam
Tel. 030 / 2 75 86-111

Transparenz und Mittelverwendung

Spendenkonto

BUND-Spendenkonto:
GLS Gemeinschaftsbank eG

Stichwort:
Für mehr Tierwohl

IBAN:
DE43 4306 0967 8016 0847 00

BIC:
GENODEM1GLS

BLZ:
430 609 67

Konto:
8 016 084 700